Alle Artikel in der Kategorie "1 – 7 Jahre"

Ein Koffer voller Wunder

Gunnar Kunz nimmt den Leser mit auf eine Märchenreise um die Welt. Für Menschen von 3 bis 103 Jahren

Comic: Ein Ball für den Frieden

Dezember 1914 ... Nach zermürbenden Monaten an der Front bereiten sich die Soldaten auf ihr erstes Weihnachtsfest in den Gräben vor. Egal, auf welcher Seite, alle haben nur eines im Sinn: Wie gerne sie zu Hause wären, im Kreise ihrer Familie. Dann geschieht das Undenkbare. Ein Weihnachtslied ertönt, ein Händedruck folgt. Plötzlich stehen die Männer im Niemandsland. Auf ein Mal, wie aus dem Nichts, taucht ein Ball auf. Darauf folgt das unglaublichste Fußballspiel, das man sich vorstellen kann. Hundert Jahre später: Bei einer historischen Nachstellung des Weihnachtsfriedens lassen der kleine Leo und sein Vater dieses einmalige Erlebnis wieder aufleben.

Die Geister von Melele Pamu

Melele Pamu ist das perfekte Piratenversteck, denn angeblich liegt auf dieser tropischen Insel ein Fluch. Das aber kann Käptn Basil Vierauge und seine Mannschaft nicht schrecken. Im Gegenteil: Er hat sich gerade deshalb diesen Ort ausgesucht, damit sie zusammen mit ihren Frauen und Kindern dort sicher leben können. Eines Tages aber kommt er mit seinen Männern von einem Beutezug zurück und muss feststellen, dass auf der Insel irgendetwas nicht stimmt Das Abenteuer um die Geister von Melele Pamu beginnt!

Das Mikroskop

Auch der Arena-Verlag hat seine Kindersachbuchreihe. Wir wollen sie nicht vorenthalten und stellen hier „Das Mikroskop“ als nur eines von vielen weiteren Themen vor. Können wir sehen, was die Welt im Innersten zusammenhält? Durch ein Mikroskop lässt sich davon einiges entdecken. Dieses Buch beschreibt nicht nur den unglaublichen Zufall, wie das erste Mikroskop erfunden wurde und die rasante Entwicklung bis zum modernsten Rasterelektronenmikroskop. Es zeigt auch in vielen Bildern und Fotos die spannende Welt des Mikrokosmos. Gleichzeitig ist es ein gelungener Einstieg in die Praxis und vermittelt, wie einfach es ist, die Welt im Kleinsten zu erforschen.

Michi packt an!

Während Michi, 7 Jahre alt, seinen Papa dabei beobachtet, wie er jeden Tag die Stellenanzeigen durchsucht, kommt er auf eine tolle Idee: Er will selber losgehen und mal die verschiedensten Berufe ausprobieren. Natürlich soll er für seine Arbeit auch einen richtigen Lohn bekommen! Bei den Maurern vor der Haustür fängt es an. Nur sind die schon nach einem Tag mit ihrer Arbeit fertig! Da fällt ihm ein, dass ja Frau Lottermoser dringend einen Kompostmacher bräuchte. Michi kommt richtig in Fahrt! Ob als Zeitungsausträger, Feuerwehrmann, Babysitter oder Dachdecker: Michi weiß sich zu helfen!

Keine Angst vor frechen Mädchen

Leo ist ganz schön mulmig zumute: Er soll bei den Wackermanns wohnen – für drei lange Monate. Fünf Kinder haben die, von denen vier Mädchen sind! Und der einzige Junge ist ein Baby. Leo befürchtet das Schlimmste. Aber mit so ein paar frechen Mädchen wird er schon fertig. Ganz sicher! Eine turbulente Familiengeschichte.

Vater und Sohn, Sämtliche Streiche und Abenteuer

Der zeitlose Leitfaden zur hintergründigen Erziehung. In der Gesamtausgabe vielleicht etwas teuer, aber man kann auch einzelne Bände z.B. vom Verlag Ravensburger kaufen, die nur etwa 5 € kosten. Hinter dem Pseudonym E.O. Plauen verbirgt sich Erich Ohser aus Plauen mit seiner tragischen Geschichte. Er wird auf Grund seines Kontaktes zu Erich Kästner und seiner Zeichnungen für die Zeitung Vorwärts von den Nationalsozialisten verfolgt. Ohser begeht am 6. April 1944 in einer Gefängniszelle Selbstmord, bevor ihn am nächsten Morgen der Reichsgerichtshof zum Tode verurteilen kann.

Tobi Tüftel

Tobi hat den tollsten Opa der Welt, der ist nämlich echter Erfinder! Ob ein sprechender Roboter namens „Nummer 3“ oder die super-praktische Mampf-Ratter-Spuck-Maschine, kurz Maraspuma – Tobi findet immer einen Weg in die Erfinderwerkstatt, um alles auszuprobieren! Doch Opa Tüftels Erfindungen haben es in sich, und die grünen Schrumpfpillen waren eigentlich nicht für Tobis Eltern gedacht.

Kosmos Experimente für Anfänger

Erste leichte Experimente mit alltäglichen Haushaltsmaterialien wie Sand, Salz, Brause & Co. – ob in der heimischen Küche oder draußen im Garten: mit den originellen Ideen in diesem Buch kommt keine Langeweile auf und es ist ein erster spielerischer Einstieg in die Welt der Naturwissenschaft. Beim Bau eines U-Bootes mit Schaum-Antrieb, eines Tauchermännchens oder einer Mini-Kläranlage können junge Forscher tolle Beobachtungen machen. Eine Fundgrube einfacher und verblüffender Versuche, die Kindern Lust auf Naturwissenschaft machen soll.

Eine Mannschaft für Paul

Paul darf nicht mitspielen, wenn die anderen auf dem Bolzplatz Fußballspielen. Sie können ihn nicht gebrauchen. Dann ist eines Tages der neue Ball der Jungs verschwunden. Einen Tag später spielt Paul allein hinter dem Zaun – mit einem neuen Ball…