Alle Artikel in der Kategorie "Leseförderung"

Wie man Kinder zum Lesen motiviert

Das Projekt Boys&Books hat 10 Tipps aufgelistet, wie Kinder zum Lesen motiviert werden können.

Wie finde ich ein Buch für meinen Jungen?

Wie kann ich feststellen, welches Buch für meinen Jungen geeignet ist? Prof. Christine Garbe hat nach jahrelangen Forschungen zur Jungenleseförderung nun einige Kriterien zusammengestellt, wie man solche Bücher leichter ausfindig machen kann.

IGLU-Studie 2016 bestätigt Versagen von Bildungspolitik

Die Ergebnisse der letzten IGLU-Studie 2016 wurden nochmals spezieller ausgewertet. Die neuen Erkenntnisse zeigen das Totalversagen unserer Bildungspolitik in den letzten Jahrzehnten.

Nürnberger Jungenleseförderprojekt erprobt didaktisch neue Wege

Die komplette Zusammenfassung des Nürnberger Jungenleseförderprojekt liegt vor.

eBooks steigern Lesekompetenz und Lesemotivation von Jungs

Kann mit der Anwendung von elektronischen Medien die Lesekompetenz von Kindern gesteigert werden? Wir hatten dazu schon eine Studie der Stiftung Lesen vorgestellt. Jetzt liegen auch die Ergebnisse einer Studie aus Großbritannien vor.

Handbuch Leseförderung

Erstmal ein gutes neues Jahr an alle Leserinnen und Leser von www.jungenleseliste.de . Gleich zu Beginn möchten wir ein neues Buch vorstellen. Theo Hoffmann hat ein Handbuch Leseförderung herausgegeben. Es gibt einen Überblick über wichtige online-Leseförderportale und stellt verschiedene Protagonisten der Leseförderung vor. Wir haben es rezensiert.

Vorlesestudie 2014

Die Vorlesestudie 2014 der Stiftung Lesen hat bestätigt, wie wichtig Vorlesen in der Familie für die die Entwicklung der Lesekompetenz für Kinder ist.

Onilo – Digitale Leseförderung in der Praxis

Vor Kurzem haben wir die Nutzung digitaler Medien, insbesondere auch zur Jungenleseförderung, vorgestellt. Hier nun Infos zu einem entsprechenden Portal.

Digitale Medien und Jungenleseförderung

Digitale Medien sind heute allgegenwärtig. Und sie werden vor allem von Jugendlichen stark genutzt. Können digitale Medien bei der Leseförderung helfen? Die Stiftung Lesen hat dies schon vor einigen Jahren untersucht.

erfolgreiche Jungenleseförderung

Im Handbuch Jungenpädagogik von Matzner, Michael; Tischner Wolfgang (Hg.), Weinheim u. Basel: Beltz 2008, S. 301-315 hat die Kölner Professorin Christine Garbe wichtige Grundlagen zur Jungenleseförderung zusammengestellt. Für uns eine der besten Handreichungen zur Jungelesepädagogik und unbedingt lesenswert. Christina Garbe gehört europaweit zu den Topfachleuten geschlechterspezifischer Leseförderung. Der Artikel ist auch downloadbar.